iPad im täglichen Einsatz

 

Das iPad ist in aller Munde. Der Einsatz im beruflichen Bereich wird heiß diskutiert. Die eierlegende Wollmilchsau ist jedoch immer noch nicht erfunden.

Für mich ist das iPad zu einem wichtigen Instrument der täglichen Arbeit geworden und erfüllt insbesondere folgende Aufgaben:
1. Bereitstellung/ Speicher häufig verwendeter Grundsatzdokumente
2. Organizer
3. Aufbereitung und Unterzeichnung elektronischer Dokumente
4. Telefonbuch

5. Wissensdatenbank
6. Pausen- Füller

In den nächsten Monaten und Jahren werden die „Flundern“ eine rasante Entwicklung durchlaufen, davon bin ich überzeugt.
Sie werden stationäre Computer, Notebooks und Mobiltelefone nicht ersetzen, aber sinnvoll ergänzen. Intuitive Bedienung fördert kreative Arbeit.
Meine Empfehlung:
Anschauen, Testen, Anwenden!

Kommentar schreiben