Montageversicherung

 

Kurzinformation

Bedingungen Allgemeine Montageversicherungsbedingungen (AMoB)

1. Montageobjekt
2. Montageausrüstung
Geräte, Werkzeuge. Hilfsmaschinen, Gerüste, Baubuden.

Nur zu besonderen Vereinbarungen:
Autokrane, Baustellenfahrzeuge und schwimmende Sachen.

3. Fremde Sachen
Vorhandene Anlagen, die im Zuge der Montage und Erprobung durch Tätigkeiten an oder mit ihnen beschädigt werden können.
Montageausrüstung und Fremde Sachen sind nur zusammen mit einem Montageobjekt versicherbar

Versicherte Gefahren:
Sie erhalten Entschädigung für während der Montage und der Erprobung unvorhergesehen und plötzlich eintretende Schäden und Verluste als Folge von
Ungeschicklichkeit. Fahrlässigkeit. Böswilligkeit. Konstruktions-, Berechnungs-, Material-, Werkstätten- und Montagefehler, Montageunfälle, Diebstahl, höhere Gewalt
1. bei Teilschäden:
die für die Wiederherstellung anfallenden Kosten, wenn auf Antrag mitversichert, auch Mehrkosten für Eilfracht, Überstunden, Sonntags- und Feiertagsarbeit.
2. bei Totalschäden:
der Zeitwert (ist bei neuen Sachen identisch mit dem Neuwert) abzüglich des Wertes von Altmaterial und Resten.

Versicherungssummen
1. für das Montageobjekt
der Kontraktpreis (zuzügl. Fracht- und Montagekosten, soweit hierin nicht enthalten
2. für die Montageausrüstung
der Neuwert aller für die Montage eingesetzten Sachen.
3. für Fremde Sachen
ein von Ihnen geschätzter Betrag, der auf erstes Risiko versichert ist, d.h. es kann im Schadenfall keine Unterversiche rung geltend gemacht werden.

Keine Unterversicherung
Ist die Versicherungssumme bei Vertragsabschluß richtig gebildet worden, verhindert die Summenanpassung nach Versicherungsende eine Unterversicherung.

Die gelisteten Fragebogen sind meist ausfüllbare PDF-Dokumente. Bitte beachten Sie, dass diese Fragebogen nur mit der Vollversion von Adobe Acrobat auf Ihrem PC/ Mac gespeichert werden können. Deshalb: ausfüllen, ausdrucken, unterzeichnen und per Fax oder als gescannte E-Mail-Anlage zurücksenden.
Nutzen Sie bitte nur folgende aktuelle Fax- Nummer:
0049 32 224 307 984
Nutzen Sie bitte nur folgende aktuellen Telefon-Nummern:
0049 3763 489100
001 434 336 4309
Nutzen Sie bitte nur folgende E-Mail-Adresse:
info@4321start.com

Bis zur Überarbeitung der ausfüllbaren PDF-Dokumente und Word-Dokumente können ältere Dokumente Kommunikationsdaten beinhalten, die nicht mehr existieren.
Wir arbeiten zügig an der Fertigstellung aller Dokumente.

Zu Ihrer Sicherheit enthalten die ausfüllbaren PDF-Dokumente teilweise schon die Hinweise zu weiteren Risiken, die mit dem von Ihnen benötigten Risiko in engem Zusammenhang stehen könnten.

Falls dies nicht der Fall ist, unterbreiten wir Ihnen gern weitere Angebote zu:
Betriebs-bzw. Berufshaftpflicht
Haftpflicht Büro inklusive Internetrisiko
Managerhaftung
Kautions- und Kreditversicherung
Vertrauensschadenversicherung
Inhaltsversicherung
Gebäudeversicherung
Technische Versicherungen (Elektronik, Maschinen, Bauleistung)
Kfz-Versicherungen
Unfallversicherung
usw.
Fragen Sie bitte konkret an, nutzen Sie ggf. auch unsere Matrix. Sie dient dazu, dass Sie sich einen Überblick über Ihre Risikopotenziale verschaffen können. Sie können darin auch vermerken, ob ein Risiko sofort zu besprechen ist, oder in Kürze analysiert werden soll.