Zielgruppen

Hausverwaltungen/ Wohnungsverwaltungen

Was wir regelmäßig bei Erst- Kontakten feststellen: Positiv: engagierte und gut ausgebildete Mitarbeiter Negativ: bestehende Policen werden übernommen, dadurch ergibt sich eine Vielzahl unterschiedlichster Deckungskonzepte und Ansprechpartner bei Verwaltungsvorgängen. Was machen wir konkret bei der Analyse des derzeit bestehenden Versicherungsschutzes: 1. Prüfung der Aktualität der Verträge 2. Kontrolle der Berechnungen…

Weiterlesen… »



Gegen die Diskriminierung

…der sogenannten „Kampfhunde“… Sehr tendenziös werden in Presse, Funk und Fernsehen jegliche Vorkommnisse mit Hunden spezieller Rassen behandelt. Viele Versicherungsgesellschaften lehnen eine Tierhalterhaftpflicht für sogenannte „Kampfhunde“ und Mischlinge mit „Kampfhundanteil“ ab. Ein Anti-Diskriminierungsgesetz für Hunde gibt es nicht. Deshalb gestaltet sich die Suche nach einem Anbieter für die Tierhalterhaftpflicht nicht…

Weiterlesen… »



Absicherung landwirtschaftlicher Betriebe

  Unsere Landwirte bringen die Ernte ein. Mähdrescher, Traktoren und andere Arbeitsmaschinen beherrschen das Straßenbild im ländlichen Raum. Ist der Versicherungsschutz Ihres Betriebes auf dem neuesten Stand? Planen Sie Erweiterungen Ihres Betriebes? Haben Sie schon einmal über Biogasanlagen nachgedacht? Gern unterhalten wir uns mit Ihnen über Ihre Risikopotenziale und prüfen…

Weiterlesen… »



Absicherung: Architekten und Bauingenieure

Erneut „flatterte“ mir eine Mitteilung eines namhaften Versicherers auf den Schreibtisch, der sich der Risikogruppe Architekten und Ingenieure „entledigen“ möchte. Auch diesmal betrifft es eine ganze Reihe meiner Architekturbüros und Bauingenieure, die seit mehr als zehn Jahren schadenfrei arbeiteten. Alle Verträge werden zum Ende ihrer Laufzeit durch den Versicherer gekündigt….

Weiterlesen… »



Start-up-Unternehmen

In einem Artikel der Wirtschaftswoche beschreibt der Autor sehr treffend einige Probleme, die unsere klügsten Köpfe daran hindern, sich erfolgreich am Markt zu etablieren und zu behaupten. Ich greife nur einige der Gedanken auf: 1. Risikoaversion der Deutschen: Gute Ideen gibt es in genügendem Maße. Man scheut sich aber, Risiken…

Weiterlesen… »



Architekten, Ingenieure

Architekten- Ingenieure, Beratende Ingenieure Die Berufshaftpflicht für Architekten und Ingenieure ist die wichtigste Versicherung, die Sie für die Ausübung Ihrer verantwortungsvollen Tätigkeit benötigen. Sie schützt Sie insbesondere im Bereich der Sach- und Vermögensschäden vor dem finanziellen Ruin. Die Höhe der Absicherung im Bereich Sach- und Vermögensschäden ist neben der Jahres-…

Weiterlesen… »



Haftpflicht Baubranche

Zielstrebig arbeiten Produktentwickler der Versicherungsgesellschaften an der Verbesserung und Modernisierung ihrer Deckungskonzepte und Bedingungswerke. Dazu wurden hier schon verschiedene Beiträge veröffentlicht. Nutzen Sie deshalb bitte auch die Suchfunktionen, die wir Ihnen auf der Seite „Hilfe“ erläutern. Prüfen Sie bitte Ihren Versicherungsschutz auf folgende K.O.-Kriterien: 1. Bauhauptgewerbe: Mängelbeseitigungsnebenkosten mitversichert? Aktive Werklohnklage…

Weiterlesen… »



Versicherung von Speditionen

  Gerade für die Spediteure existieren vielfach Fragebogen, die wegen der verschiedenen Betätigungsfelder der Unternehmen recht unübersichtlich sind. Wir haben versucht, etwas Ordnung ins Chaos zu bringen … und einen eigenen Risikoanalysebogen entwickelt. Wir behandeln im Fragebogen Speditionsversicherung die Bereiche: Spedition Frachtführer Lagerhalter als eigenständige Teile, die nur bei Bedarf…

Weiterlesen… »



Verkehrsunfall- Dokumentation

Ein bewährtes Hilfsmittel am Unfallort ist das Formular „Europäischer Unfallbericht“, welches Sie von Ihrer Versicherungsgesellschaft (in der Regel) abrufen können. Schwieriger wird es, wenn Sie mit einem Unfallgegner zu tun haben, der nicht die deutsche Sprache spricht…oder: wenn Sie in einen Unfall im Ausland verwickelt werden. Die ClaimMS GmbH stellt…

Weiterlesen… »



Baubetriebe-Baubranche

Es gibt eine Unzahl von Versicherungsgesellschaften und Banken, die ihren Kunden suggerieren, sie hätten für das Bauhauptgewerbe und die Handwerksbetriebe und die Architekten und Ingenieure und Bauherren die besten Absicherungen im Programm. Das mag für Einzelprodukte durchaus eine korrekte Aussage sein. Dennoch gibt es wegen der Komplexität der Risikopotenziale eine…

Weiterlesen… »