Datensicherheit aus der Sicht des Pragmatikers…

Leben und Sterben- ein Thema, über das ungern gesprochen wird.
In Presse, Funk und Fernsehen wird immer mal wieder von der Bedeutsamkeit von Patientenverfügung und Testament referiert. Das soll aber nicht unser heutiges Thema sein.
Regelmäßig stehen die Hinterbliebenen vor dem Problem, den Nachlass eines Verstorbenen zu ordnen. Sie stoßen auf mehr oder minder gut geführte Versicherungsunterlagen und haben die Aufgabe, die jeweiligen Versicherungsgesellschaften vom Tod des Angehörigen zu informieren, Leistungen einzufordern, Verträge zu ändern oder zu kündigen.
Im günstigsten Fall befinden sich alle Verträge im Bestand eines einzelnen Versicherungsvermittlers, der unter Umständen in der Lage ist, die notwendigen Verwaltungsvorgänge zu übernehmen. Meist wird es jedoch so sein, dass sich die Versicherungsverträge bei unterschiedlichsten Gesellschaften und deren Vermittlern befinden.
Auch meine Kunden haben natürlich die Freiheit, bei mir Einzelverträge abzuschließen, für die ich verantwortlich zeichne.
Mein elektronisches Bestandsverwaltungssystem hat jedoch die Möglichkeit, auch „Fremdverträge“ mit entsprechender Kennzeichnung zu führen.
Als Dienstleister biete ich meinen Kunden an, alle bestehenden Verträge in der Bestandsverwaltung zu erfassen und Kopien der Verträge im Auftrag des Kunden einzupflegen.

So ist es möglich, im Auftrag von Hinterbliebenen die Verwaltungsvorgänge einigermaßen unkompliziert abzuwickeln und die Familien zu entlasten.
In aller Regel erfolgt die Abwicklung der Verwaltungsvorgänge elektronisch.
Was ich an Unterlagen zusätzlich benötige, ist überschaubar:
1. einen konkreten Auftrag
2. eine Kopie der Sterbeurkunde
3. in seltenen Fällen ein Dokument des Nachlassgerichtes

Die beim Makler Ihres Vertrauens vorhandene Übersicht aller Verträge kann auch in anderen Situationen hilfreich sein.
1. Verlust von Versicherungsunterlagen durch Brand und andere Katastrophenszenarien.
2. Zugriff auf Vertagsnummern und Inhalte auf Reisen
3. Erstellung von Übersichten für Steuerberater usw.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.